Schüßler-Salze-Kombinationen

Schüßler-Salze sorgen dafür, dass die Mineralstoffe, die du täglich über die Nahrung aufnimmst, auch im Körper ankommen. Denn sie helfen deinen Zellen dabei, die Mineralstoffe besser aufzunehmen und besser zu verwerten – so wird dein Körper optimal versorgt und wichtige Funktionen und Abläufe werden unterstützt.

Mit unseren Schüßler-Salze-Kombinationen bist du für die wechselnden Anforderungen des Lebens bestens gewappnet. Sorgfältig aufeinander abgestimmt, ergänzen sich die Funktionen der Salze. Das breite Einsatzspektrum der Pflüger-Kombis ist gerade für Einsteiger ideal. Sie sind in Zusammenarbeit mit dem Institut für Biochemie nach Dr. Schüßler in Sundern entwickelt worden. Sie bestehen jeweils aus 2 bis 4 aufeinander abgestimmten Schüßler-Salzen und wurden eigens zur kurmäßigen Anwendung über 6 bis 8 Wochen entwickelt.

Das breite Einsatzspektrum der Pflüger-Kombis ist ideal, um deinem Körper in vielen Situationen achtsam etwas Gutes zu tun, ohne ihn zu belasten. Sie sind für jedermann und nahezu jedes Lebensalter geeignet.

Beauty

Schön sein – auf natürliche Art und Weise.

Wir alle wünschen uns eine glatte, weiche und strahlende Haut. Unsere Haut und unsere Haare sind optisch das Erste, was andere an uns bemerken. Um eine reine, schöne Haut zu bekommen, musst du darauf achten, was dein Körper braucht. Neben einer nährstoffreichen Ernährung mit viel Obst und Gemüse, ausreichend Schlaf und Bewegung sowie nicht zuletzt viel Flüssigkeit trägt auch die richtige Haut- und Haarpflege – von innen und außen – zur Erhaltung schöner Haut und kräftiger Haare bei.

Strahlendes Aussehen

Wenn du schön aussehen und gesund sein willst, musst du deine Haut und dein Haar auf natürliche Weise gesund halten. Eine gesunde Haut hat einen großen Einfluss auf dein Wohlbefinden und deine Ausstrahlung. Die richtige Pflege deiner Haut ist eine der besten Möglichkeiten, gesünder und strahlender auszusehen. Die richtige Pflege hilft dir über die Jahre und Jahrzehnte zufrieden mit deinem Äußeren zu bleiben. Dabei spielt vor allem auch die Versorgung der Haut von innen eine wichtige Rolle.

Durch eine ausgewogene Ernährung mit vielen antioxidativen Lebensmitteln wie Blaubeeren, Walnüssen und grünem Tee kannst du die regenerative Kraft deines Körpers erhöhen und die Schäden, die durch freie Radikale verursacht werden, reparieren. Freie Radikale werden entweder vom Körper selbst gebildet oder entstehen durch äußere Einflüsse wie zum Beispiel die UV-Strahlung der Sonne. Sie sind hochreaktive, aggressive organische Verbindungen, die Sauerstoff enthalten. Gibt es zu viele freie Radikale in unserem Körper, entsteht sogenannter oxidativer Stress, dieser kann zu einer Schädigung der Zellen führen.

Darüber hinaus tragen Entspannung und die Reduktion von Stress dazu bei, sichtbare Zeichen des Alterns zu reduzieren, die durch Stresshormone wie Cortisol verursacht werden. Im Winter musst du deine Haut und deine Haare vor der trockenen Heizungsluft und der Kälte schützen. Im Sommer sind es die UV-Strahlen, die ungeschützter Haut zusetzen und sie schneller altern lassen. Die wichtigste Regel jedoch ist und bleibt: sehr viel trinken.

Für natürliche Schönheit von innen

Unsere Ernährung spielt eine der wichtigsten Rollen, wenn es um die Pflege unseres Körpers geht – und das aus gutem Grund. Die Ernährung liefert alle Nährstoffe, die der Körper braucht, und sorgt für einen ausgewogenen Mineralstoffhaushalt. Die Schüßler-Salze unterstützen die Zellen bei der Verwertung dieser Mineralstoffe, fördern dadurch Funktionen und Abläufe im Körper und nehmen positiven Einfluss auf die Organe und das Gewebe. Pflege deine Haut, das Bindegewebe und die Haare mit der Beauty-Kombination aus den Schüßler-Salzen Nr. 1 und Nr. 11. Zur Unterstützung und effektiven Ergänzung der inneren Anwendung bietet sich die äußere Anwendung der Schüßler-Salze mit Cremes und Lotionen von Pflüger an. Sie sind frei von Duftstoffen und bedenklichen Inhaltsstoffen. Die Cremes und Lotionen sind dermatologisch getestet, gut verträglich und für sensible und empfindliche Haut geeignet.

Einnahmeempfehlung über den Tag verteilt:

Nr. 1 Calcium fluoratum – das Salz der Haut und des Bindegewebes: 3 Tabletten

Nr. 11 Silicea – das Salz der Haut, der Haare und des Bindegewebes: 3 Tabletten

Zur Unterstützung von außen empfiehlt sich zusätzlich die Anwendung der Cremes Nr. 1 und Nr. 11, je 1x täglich.

Energie Plus

Das Plus an Energie für Alltag und Freizeit.

Hast du morgens bereits öfter das Gefühl, keine Energie zu haben? Fällt es dir schwer, den Tag mit all seinen Herausforderungen zu überstehen, weil du einfach nicht genug Energie für all die Anforderungen des Alltags hast? Hast du Probleme, dich abends zu entspannen oder sogar in den Schlaf zu finden?

 

Müdigkeit und Erschöpfung

Das Gefühl von „keine Energie mehr haben“ kann sowohl mental wie auch körperlich sein. Unsere Psyche bestimmt dabei sehr stark mit, und meistens ist es so, dass körperliche und seelische Probleme Hand in Hand gehen. Wenn man längere Zeit gestresst ist und sowohl Bewegung wie auch richtige Ernährung vernachlässigt, fühlt man sich schnell ausgelaugt und energielos.

Keine Energie ohne richtige Nährstoffe

Die richtige Ernährung, reich an wichtigen Mineralstoffen, ist die wichtigste Energiequelle. Wenn man auf die Nahrungsmittel setzt, die mehr Energie liefern und reich an Mineralstoffen sind – wie Proteine, Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate –, kann man die eigene Vitalität erheblich steigern. Fast Food, Zucker und Genussmittel sollte man dagegen meiden.

Ausreichend trinken

Wenn du zu wenig trinkst, kann das dazu führen, dass du dich müde und erschöpft fühlst. Beginne daher den Morgen am besten bereits mit einem Glas Wasser. Eine 2009 veröffentlichte Studie ergab, dass das Trinken von mindestens zwei Litern Wasser am Tag einen großen Einfluss auf die körperliche und mentale Energie hat.

Mit der „Energie Plus“-Kombi zu mehr Schwung und Vitalität

Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit sind für unseren Körper untrennbar mit einer ausgewogenen Mineralstoffversorgung verknüpft. Schüßler-Salze unterstützen die Aufnahme und Verwertung essenzieller Mineralstoffe aus der Nahrung in unseren Zellen.

Für mehr Energie im Alltag und in der Freizeit empfiehlt sich die Kombination aus Nr. 2, Nr. 5 und Nr. 7. Das Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum unterstützt den Zellstoffwechsel. Calcium phosphoricum kommt in unserem Körper in allen Zellen vor und ist Hauptbestandteil der Knochen und Zähne.

Das Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum von Pflüger ist das Salz der Nerven und Psyche und unterstützt dich dabei, dich ausgeglichen zu fühlen und mit Freude das Leben zu genießen. Das Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum von Pflüger ist das Salz der Nerven und Muskeln. Es unterstützt dich dabei, Belastungssituationen und Stress entspannter zu meistern und Ruhe zu bewahren.

Einnahmeempfehlung über den Tag verteilt:

Nr. 2 Calcium phosphoricum – das Salz der Knochen und Zähne: 6 Tabletten morgens

Nr. 5 Kalium phosphoricum – das Salz der Nerven und Psyche: 6 Tabletten mittags

Nr. 7 Magnesium phosphoricum – das Salz der Nerven und Muskeln: 6 Tabletten abends als „Heiße 7“

Zusatztipp: Eine entspannende Massage mit der Lotion Nr. 7 Magnesium phosphoricum unterstützt das Wohlbefinden. Die Lotion zieht schnell ein.

Gut gewappnet

Das A und O für die kalte Jahreszeit.

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es gut, den körpereigenen Abwehrzellen auf die Sprünge zu helfen. Jetzt wird unser Immunsystem besonders gefordert. Ein ausgeglichener Mineralstoffhaushalt ist die Grundlage, um gut gerüstet für diese Herausforderung zu sein.

 

Der Winter ist da! Und es macht keinen Spaß, sich neben dem häufig schlechten Wetter auch noch Sorgen machen zu müssen, krank zu werden. Wenn es draußen kalt ist, leidet unser Immunsystem. Bewegungsmangel, weniger Tageslicht, trockene Heizungsluft und eine geringere Vitamin-D-Zufuhr sind nur einige von vielen Faktoren, die die Fähigkeit deines Körpers, Infektionen abzuwehren, verringern können. Die beste Abwehr gegen Erkältungen und Grippe ist die Stärkung des Immunsystems durch Ruhe, Schlaf, Bewegung an der frischen Luft und richtige Ernährung.

Gesund durch die kalte Jahreszeit

Beginne zunächst mit einer Routine, die es dir ermöglicht, jede Nacht mindestens sieben Stunden zu schlafen. Eine gute Möglichkeit, sicherzustellen, dass du genügend Schlaf bekommst, besteht darin, jede Nacht ungefähr zur gleichen Zeit zu Bett zu gehen. Ausreichend Schlaf und Bewegung sind entscheidend, um das ganze Jahr über gesund zu bleiben. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Ernährung – insbesondere, wenn es um Vitamine und wichtige Mineralstoffe geht.

Vom späten Herbst bis zum frühen Frühling verlangsamt sich dein Immunsystem auf natürliche Weise. Tatsächlich ist es bekannt, dass ein Mangel an Sonnenlicht das Immunsystem unterdrückt.

„Gut gewappnet“-Kombi

Unterstützung in der kalten Jahreszeit bringt die Kombination aus den Schüßler-Salzen Nr. 3, Nr. 8 und Nr. 10. Besonders wenn es draußen kälter wird, greift man gern zum Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, dem Salz des Immunsystems. Wohl bekommt es an ungemütlichen Herbst- und Wintertagen vor allem als Heißgetränk, die „Heiße 3“. Mit dem Schüßler-Salz Nr. 3 ist man für besondere Belastungssituationen gut gewappnet. Das Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum von Pflüger fördert dabei einen gesunden Flüssigkeitshaushalt, der jetzt besonders wichtig ist. Das Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum von Pflüger, das Salz der Ausscheidung, unterstützt den Körper zusätzlich bei inneren Reinigungsprozessen.

Einnahmeempfehlung über den Tag verteilt:

Nr. 3 Ferrum phosphoricum – das Salz des Immunsystems: 6 Tabletten
Nr. 8 Natrium chloratum – das Salz des Flüssigkeitshaushalts: 6 Tabletten
Nr. 10 Natrium sulfuricum – das Salz der Ausscheidung: 6 Tabletten

Zusatztipp: Nr. 21 Zincum chloratum – das Salz der Aktivierung

Mit Schwung ins Frühjahr

Ideal für einen frischen Neuanfang.

Nach dem Jahreswechsel und den Feiertagen mit üppigem Essen und Süßigkeiten hat man wieder Lust, sich mehr zu bewegen, aktiver zu werden und seinen Körper in Schwung zu bringen. Häufig sind es auch gute Vorsätze, die uns zum Jahresbeginn dazu bringen, wieder mehr auf unseren Körper zu achten und aktiver zu werden. Kleiner Tipp: Sport ist der ultimative Stoffwechselturbo.

Den Körper in Balance bringen

Jedes Jahr, wenn der Winter zu Ende geht und der Frühling beginnt, wollen wir neu beginnen und mit frischem Schwung ins Jahr starten. Dies bezieht sich sowohl auf unser physisches als auch mentales Wohlbefinden. Beim Frühjahrsputz geht es nicht nur darum, die Unordnung in unseren Häusern zu beseitigen. Sondern es geht vor allem auch darum, unseren Geist und unsere Emotionen zu entrümpeln und unseren Körper und Geist wieder in Balance zu bringen. Wenn du deinen Körper bei der inneren Reinigung unterstützen willst, wirkt sich das positiv auf dein Wohlbefinden aus. Du schöpfst neue Energie, regst deinen Stoffwechsel an und bekommst ein geklärtes Hautbild. Dabei ist ein ausgeglichener Mineralstoffhaushalt besonders wichtig.

Die „Mit Schwung ins Frühjahr“-Kombi

Deine Kombi für den Neuanfang: Die Kombination aus den Schüßler-Salzen Nr. 4, Nr. 8, Nr. 9 und Nr. 10. Das Schüßler-Salz Nr. 4 Kalium chloratum unterstützt die Funktion der Schleimhäute, die viel zu tun haben. Das Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum von Pflüger unterstützt einen gesunden Flüssigkeitshaushalt. Das Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum von Pflüger ist das Salz der Säure-Basen-Balance, das Salz, das für ein gesundes Gleichgewicht steht. Das Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum von Pflüger, das Salz der Ausscheidung, kann den Körper bei inneren Reinigungsprozessen unterstützen.

Einnahmeempfehlung über den Tag verteilt:

Nr. 4 Kalium chloratum – das Salz der Schleimhäute: 6 Tabletten

Nr. 8 Natrium chloratum – das Salz des Flüssigkeitshaushalts: 6 Tabletten

Nr. 9 Natrium phosphoricum – das Salz der Säure-Basen-Balance: 6 Tabletten

Nr. 10 Natrium sulfuricum – das Salz der Ausscheidung: 6 Tabletten

Schöne Beine

Deine Beine sollten nicht nur eine tragende Rolle spielen.

Jeder möchte eine glatte, glänzende, strahlende Haut und gesundes Gewebe an den Beinen haben. Doch wie fördert man ein gesundes Hautbild und gesundes Gewebe an den Beinen?

Bindegewebe stärken

Um langfristig schöne und gesunde Beine zu haben, kommt man an richtiger Ernährung, viel Bewegung und Muskelaufbau nicht vorbei. Training ist das effektivste Mittel, um ein gestärktes Bindegewebe zu bekommen. Bewegung hält die Beine in Form, fördert die Durchblutung und kann dabei helfen, Cellulite abzumildern.

Richtige Ernährung für ein straffes Bindegewebe

Unsere Ernährung hat einen großen Einfluss auf unseren Körper, aber auch auf das Erscheinungsbild unserer Haut. Die besten Lebensmittel für ein straffes Bindegewebe sind reich an Betacarotin, Silizium und Vitamin E. Frisches und gedünstetes Gemüse, Beeren, Nüsse, Fisch und vor allem ausreichend Wasser straffen die Haut und festigen das Bindegewebe.

Eine ausgewogene Ernährung voll wichtiger Mineralstoffe ist ein weiterer wichtiger Punkt. Viele Menschen vergessen, dass sie ihre Haut deutlich verbessern können, indem sie dauerhaft mindestens zwei Liter Wasser pro Tag trinken, genug Schlaf bekommen und übermäßigen Konsum von Genussmitteln vermeiden.

Über die Ernährung bekommen wir all die wichtigen Nähr- und Mineralstoffe, die der Körper braucht. Die Schüßler-Salze unterstützen die Zellen im Körper bei der Verwertung dieser Mineralstoffe. Sie fördern Funktionen und Abläufe im Körper und nehmen positiven Einfluss auf die Organe und das Gewebe.

Das Bindegewebe kann man mit den Schüßler-Salzen Nr. 1 und Nr. 11 unterstützen. Schüßler-Salz Nr. 1 Calcium fluoratum ist das Salz der Haut und des Bindegewebes, Schüßler-Salz Nr. 11 Silicea ist das Salz der Haut, der Haare und des Bindegewebes.

Neben den Schüßler-Salzen Nr. 1 und Nr. 11 unterstützt das Schüßler-Salz Nr. 4 Kalium chloratum zusätzlich die Funktion der Schleimhäute. Das Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum von Pflüger, das Salz der Säure-Basen-Balance, unterstützt den Ausgleich im Säure-Basen-Haushalt.

Einnahmeempfehlung über den Tag verteilt:

Nr. 1 Calcium fluoratum – das Salz der Haut und des Bindegewebes: 3 Tabletten
Nr. 4 Kalium chloratum – das Salz der Schleimhäute: 6 Tabletten
Nr. 9 Natrium phosphoricum – das Salz der Säure-Basen-Balance: 6 Tabletten
Nr. 11 Silicea – das Salz der Haut, der Haare und des Bindegewebes: 3 Tabletten

Zusatztipp: Nr. 1 Calcium fluoratum als Lotion, 1x täglich

Schüßler-Salze von Pflüger

Deine Bucketlist Infopaket anfordern